Formvorschriften für Rechnungen

  • Steuernummer des leistenden Unternehmers oder die vom BZSt erteilte UStId-Nr.
  • bei innergemeinschaftlichen Lieferungen etc: UStId-Nr. des Kunden
  • Name und Anschrift leistender Unternehmer
  • Name und Anschrift Leistungsempfänger
  • Leistungsbeschreibung
  • Ausstellungsdatum
  • Leistungszeitpunkt
  • fortlaufende Rechnungsnummer
  • Bemmessungsgrundlage
  • Steuerbetrag und Steuersatz
  • Hinweis auf Steuerbefreiung oder auf Steuerschuldnerschaft des Auftraggebers
  • Hinweis auf Anwendung der Differenzbesteuerung
  • bei Lieferungen neuer Fahrzeuge an Abnehmer ohne UStId-Nr. Angaben nach      § 1b Abs. 2 und 3 UStG
  • bei Schlussrechnung: vorher vereinnahmte Teilentgelte und auf sie entfallende Steuerbeträge
  • Hinweis auf Aufbewahungspflicht bei Privatpersonen